Extrem

terrorpyramide

Was soll uns dieses Modell sagen? – Dass Unzufriedenheit über die bestehenden Zustände dich zum Terroristen macht. Also trink weiter deine Cola light, iss deinen BigMac und paare dich heteronormativ.

Quelle ist übrigens das EU-Projekt CoPPRa (Community policing and prevention of radicalisaton & terrorism)

Und um was gehts? Na darum: Als Ziel wurde ausgegeben, dafür zu sorgen, dass „die Stimmen der Mehrheit die der Extremisten übertönen“

Das hatten wir doch schon einmal.


4 Antworten auf „Extrem“


  1. Gravatar Icon 1 kiturak 23. Oktober 2011 um 22:00 Uhr

    o.O Die oberste Spitze würd‘ ich noch durch „revolutionary“ ersetzen, dann bin ich eigentlich ganz zufrieden. … Ich fürchte, fürchte, fürchte nur, das Ganze ist garnicht logisch zuende gedacht, und mit „prevention of radicalisaton & terrorism“ meinen sie tatsächlich garnicht „ändern wir doch die Gesellschaft, so dass die Menschen zufrieden sind“.

    Ehm, ich lese mich gerade durch Deinen Blog, wie Du siehst :D

  2. Gravatar Icon 2 Bäumchen 23. Oktober 2011 um 23:29 Uhr

    Oh nein, du bewegst dich in den Abgründen meines Blogs. Das war die Zeit, wo ich echt noch am Rumprobieren war. Ich muss noch irgendwo das eine oder andere peinliche Zeug haben, das ich nicht rausgelöscht habe. Ich dachte diese Sachen werden nie entdeckt :-D

  3. Gravatar Icon 3 kiturak 24. Oktober 2011 um 16:25 Uhr

    huch? Ich fand’s super! aber lösch nur zu, ich hatte auch schon so Momente :D

  4. Gravatar Icon 4 Bäumchen 09. November 2011 um 17:26 Uhr

    du bist lieb :-)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.