Fundstück

vagina dentata
(Bildquelle: utopia)

Skurril: Das ,,Femidom“ Rape-aXe, eine Art Kondom für Frauen, durch das ein Vergewaltiger bei der Penetration verletzt wird. Dabei weitere krasse Fakten:

,,Gerade in Südafrika, woher die Erfinderin stammt und wo die hohe Vergewaltigungsrate förmlich nach einer Lösung schreit, dürfte es schwer sein, allen Frauen regelmäßigen Zugang zu Rape-aXe zu ermöglichen. Doch gerade die Unterschicht ist besonders gefährdet und in einer Umfrage gaben die Frauen an, sie würden das Produkt am liebsten jeden Tag verwenden. Kein Wunder, denn laut der BBC ist es für Südafrikanerinnen wahrscheinlicher, dass sie vergewaltigt werden, als dass sie lesen lernen.“

Unter dem Titel: ,,Rape victim protector and rapist identifier“ wurde der Rape-aXe 2008 patentiert.