Online- Petition zu ,,Containern“

Containern: also die Mitnahme von weggeworfenen Lebensmitteln, wird von vielen Menschen als politischer Akt verstanden, gegen Lebensmittelverschwendung vorzugehen, manchmal auch, um die Nachfrage bestimmter Produkte nicht zu fördern (z.B. die aus der Massentierhaltung) oder weil das Geld knapp ist. Unverständlich daher die Tatsache, dass diese Handlung in Deutschland strafbar ist und als Diebstahl geahndet wird. Jetzt gibt es die Möglichkeit, dagegen zu stimmen: Eine Online-Petition auf der Bundestagsseite macht dies möglich.
Schöner Satz in der Begründung: ,,Müll sollte als herrenlos gelten, sodass der Straftatbestand des Diebstahls hier nicht greift!“
Die Petition läuft bis zum 10.02.2012.