DDoS-Attacke auf Blogsport

Nur kurz die Meldung: Die letzten Tage waren mein Blog und etliche andere Blogsport-Seiten nicht erreichbar aufgrund einer DDoS-Attacke. Einige vermuten, dass Mitglieder des Coburger Convents (CC), der gestern stattfand, hinter dem Angriff stecken. Was DDoS ist, berichtet euch dieser Wikipedia-Artikel. Ich bin wieder da und habe meinen Blog sehr vermisst. Weils so schön ist, wird mein Header mal so, mal anders aussehen. Das Leben ist zu kurz und die nächste DDoS-Attacke nur um die nächste Ecke.
Auf ein Neues.

Edit: Und so sieht etwas aus, das tot war und zu neuem Leben erwacht: