Werbung killen

Jetzt und heute … bzw. morgen früh (also jetzt ist quasi gestern abend… ). Ich merke ja gar nicht, dass Leser*innen von Werbung zugespammt werden auf meiner Seite, weil ich privilegiert bin und die Anwendung NoScript benutze, die Werbung einfach nicht anzeigt. Sehr empfehlenswert. Habe aber schon seit längerem beschlossen, die Gesamtsituation hier mal zu ändern und ein bisschen dazuzuzahlen, damit ihr nicht von linksradikalen Tshirts zu Tode radikalisiert werdet. Erfuhr erst später, dass es auch Bloghosts gibt, wo Werbung schalten freiwillig geschieht (Grr, Blogsport!) und der Dienst komplett umsonst ist, aber ich werde weiterhin bei Blogsport bleiben, weil ich eine Plattform unterstützenswert finde, auf der sich so viele Zecken ansammeln.