takeover

Von nun an dürft ihr mich jetzt auch noch auf einem Grup­pen­blog er­le­ben. Takeover.​Beta, das ist In­ter­sek­tio­na­li­tät vom Feins­ten, mit einem Schuss Ye­ah­Let’sRo­ckIt-​Fe­mi­nis­mus und Knab­ber­an­ge­bo­ten (z.B.: Meine Güte, daran hab ich jetzt aber zu knab­bern). Meine Mit­blog­ger*innen, das sind die groß­ar­ti­gen: Ki­tu­rak, Samia, Ste­pha­nie, Zwei­satz und Power­Pood­le. Die haben schon re­la­tiv viel in re­la­tiv wenig Zeit ge­pos­tet und sind gut drauf und die Zu­sam­men­ar­beit ist sehr ver­bind­lich. An­ge­nehm!

AusDerBaum? Bäumchen!

Auf dem Blog fin­det ihr mich üb­ri­gens unter dem Namen ,,Aus­Der­Baum“. Fragt nicht. Mys­te­riö­se Um­stän­de zwan­gen mich, den schöns­ten ge­schlechts­lo­sen Di­mi­nu­tiv Bäum­chen ab­zu­strei­fen. Wird Bäum­chen er­wach­sen? Und heißt es nun ,,Aus­Der­Baum“, weil ,,Aus­Der­Traum­vom­Di­mi­nu­tiv­Baum“ zu lang für jeden Blog wäre? Diese und wei­te­re Rät­sel will ich euch las­sen. Ich bin auch auf takeover.beta jetzt wieder Bäumchen, nachdem ich meinen richtigen Namen nun doch sehr vermisst habe. Ha! Liebe triumphiert!

mädchen

Hier begann meine ,,Laufbahn“ in der feministischen Blogosphäre. Wer von euch Lust hat zu bloggen, sich aber noch nicht so gut auskennt (auch gerade im Umgang mit Moderation, technischen Dingen etc.), der lege ich den Mädchenblog ganz nah ans Herz. Schade fand ich immer nur, dass es kaum Vernetzung zwischen den Mädchenblog-Autor*innen gab. Aber vielleicht ändert sich das noch.